kernaufgaben

Kernaufgaben und Leistungen des Zivilschutzkommandos:

Das Zivilschutzkommando ist das Organ, welches den Zivilschutz führt.

Kernaufgaben Zivilschutzkommando

A    

Führen von Einsätzen 

B

Führen des Zivilschutzes in organisatorischer, personeller, materieller und administrativer Hinsicht

C

Vorbereiten, Durchführen und Auswerten der Wiederholungskurse

D

Sicherstellen der Einsatzbereitschaft von Schutzbauten, Material und Alarmierungsinfrastruktur

E

Vertreten der Belange des Zivilschutzes gegenüber Behörden, Partnerorganisationen, Führungsorganen und der Bevölkerung 

 

Kernaufgaben und Leistungen des Sachbereichs Lage:

Ohne Kenntnis der aktuellen Lage und deren Entwicklung keine Führung! Es gilt, Informationen zu beschaffen, auszuwerten und zu verbreiten.

Kernaufgaben Führungsunterstützung Lage

Einrichten und Betreiben eines Lagezentrums
B

Erarbeiten und Präsentieren von Lagebild und Lagebeurteilung

C

Erarbeiten, Führen und Präsentieren von Lageprodukten

D

Mitwirken in einem Lageverbund oder Führen eines Lageverbunds

 

Kernaufgaben und Leistungen des Sachbereichs Telematik:

Ohne Telematik keine Kommunikation! Die Telematik unterstützt die Führungsorgane durch Planung, Aufbau, Betrieb und Unterhalt von Telematikverbindungen.

Kernaufgaben Führungsunterstützung Telematik

Erstellen, Betreiben und Unterhalten von Kommunikationsnetzen 

B

Betreiben und Unterhalten von Telematikmitteln am Führungsstandort 

C

Vorbereiten und Durchführen der Ausbildung in Wiederholungskursen

 

Kernaufgaben und Leistungen des Sachbereichs Schutz und Betreuung:

Bei Katastrophen und Notlagen muss in erster Linie der gefährdeten oder hilfsbedürftigen Bevölkerung geholfen werden.

Kernaufgaben Schutz und Betreuung

A

Betreuen von schutzsuchenden Personen 

B

Unterstützen der Einsatzkräfte 

C

Unterstützen des öffentlichen Gesundheitswesens 

 

Kernaufgaben und Leistungen des Sachbereichs Kulturgüterschutz:

Der Zivilschutz hilft mit, einen wirksamen Schutz des Kulturgutes sicherzustellen.

Kernaufgaben Kulturgüterschutz

A   

Erstellen von Planungen und Basisdokumentationen 

Erstellen von Einsatzplänen in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr 

C

Umsetzen von Schutzmassnahmen (Evakuierung, Lagerung usw.) für Kulturgüter im Ereignisfall 

D

Beraten der Führungsorgane, Einsatzdienste und Besitzer von Kulturgut

 

Kernaufgaben und Leistungen des Sachbereichs Unterstützung:

Bei natur- und zivilisationsbedingten Katastrophen geht es in erster Linie um Personenrettung, Schadenbegrenzung und Instandstellungsarbeiten – Aufgaben, die gemeinsam mit der Feuerwehr angegangen werden.

Kernaufgaben Unterstützung

Orten und Retten aus Trümmerlagen inklusive Bauen von Stollen 

Ausführen von behelfsmässigen, technischen Sicherungsarbeiten zur Schadenbegrenzung oder zur Abwehr von Folgeschäden 

C

Erstellen von temporären, technischen Infrastrukturen auf Schadenplätzen oder für wichtige Objekte

D

Ausführen von behelfsmässigen, technischen Instandstellungs- oder Präventivarbeiten an Schutzsystemen, Bauwerken oder natürlichen Objekten für eine erste Wiederherstellung der Schutzfunktion und der elementaren Lebensgrundlagen 

E  Ausführen von speziellen Kernaufgaben der Partnerorganisationen zur Unterstützung oder Ablösung 

 

Kernaufgaben und Leistungen des Sachbereichs Logistik:

Sicherstellung des Betriebs von Standorten, das Verfügbarmachen von Versorgungsgütern, den Transportmittel- und Baugeräteeinsatz, die Wartung und Bereitstellung des Materials sowie die Verpflegung für den Zivilschutz und im Bedarfsfall für die Partnerorganisationen und die Bevölkerung.

Kernaufgaben Logistik

A  

Unterhalten und Betreiben von Standorten 

B

Verfügbarmachen von Versorgungsgütern und Sicherstellen der Haushaltführung 

C

Sicherstellen der Administration und Rechnungsführung von Dienstleistungen 

D

Bereitstellen und Instandhalten von Material 

E

Sicherstellen von Transporten