wk kultrgüterschutz

Der WK hatte folgende Zielsetzung:

Die Teilnehmer

 

Dank gutem Engagement konnte die gut harmonierende Gruppe die gesetzten Ziele mehr als erreichen. Wir werden unser neu geschaffenes Kulturgüterschutzkonzept in den nächsten Jahren umsetzen. Besten Dank auch an Heinz Pantli von der Firma IBIT, Winterthur und an Patrick Steiner, Kdt der Feuerwehr Kloten für ihre wertvollen Inputs.

KGS_Gruppe_WK_2015.png