einsatz der betreuer: ausflug mit bewohner alterszentrum wägelwiesen

Am 27. und 28. September 2o17 erlebten Bewohner des Alterszentrum Wägelwiesen in Wallisellen mit Zivilschützern einen abwechlungsreichen Ausflug, diesmal in den Züri-Zoo.

Am Morgen gab es für den Zivilschutz eine intensive Wiederauffrischung des Wissens zum richtigen Umgang mit älteren Mitmenschen. Nach der theoretischen Festigung ging es dann zur Praxis rüber: Die Bewohner des Altersheims Wägelwiesen in Wallisellen warteten dabei auf ihre nachmittäglichen Betreuer des Zivilschutzes schon beim Eingang.

Nach einer Kennenlernrunde zwischen Bewohner, Personal und Zivilschutz wurde zusammen ein Reisecar bestiegen, welcher alle Personen in den Zoo Zürich brachte. Die Eindrücke entlockten dabei den Bewohnern viele Erinnerungen – Geheimnisse inklusive – von früher, welche sie ihren betreuenden Zivilschützer anvertrauten. 

Da der Abschied allen Beteiligten schwer fiel kann vorweggenommen werden, dass auf weiter folgende zusammen-begangene Ausflüge und Begegnungen zwischen den Altersheimbewohnern und dem Zivilschutz hingefiebert werden darf.

Waegelwiesen_2017_News.jpg