willkommen

Schön, dass sie sich für die ZSO Hardwald interessieren und unsere Website besuchen.

Die ZSO wurde per 01.01.2015 gebildet und hat einen Personalbestand von rund 550 Zivilschutzangehörigen. Sie ist zuständig für die Zivilschutzaufgaben zugunsten von 70'000 Einwohnern in den Gemeinden Bassersdorf, Dietlikon, Kloten, Opfikon und Wallisellen. Kloten ist die Leitgemeinde und gleichzeitig Standortgemeinde der Zivilschutzstelle und des Zivilschutzkommandos. 

Uns gibts auch auf FacebookLike.JPG


und auf
Instagram
Instagram_Logo.PNG

  • Wir stellen den raschen, wirkungsvollen, unterstützenden Einsatz bei Grossereignissen und Katastrophen sicher!
  • Wir überzeugen unsere Partner von unserer hohen Leistungsfähigkeit!

  

Kontaktadressen finden sie im Menüpunkt: service

news 

Hier auf der Frontseite erwarten sie laufend, aktuelle Informationen ......

statistik PageLogger  

 

  

news-post-it.jpg


Bundesrat nimmt Kenntnis von den Berichten zur Umsetzung der Strategie Bevölkerungsschutz und Zivilschutz 2015+ und zur Zukunft der Dienstpflicht

Zuletzt bearbeitet: 2016.07.06 14:54

Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung den Bericht zur Umsetzung der Strategie Bevölkerungsschutz und Zivilschutz 2015+ zur Kenntnis genommen. Der Bericht wurde gemeinsam von Bund, Kantonen und weiteren Stellen erarbeitet. Gestützt auf diesen Bericht sollen nun die entsprechenden rechtlichen Grundlagen angepasst werden.

Weitere Infos unter: http://www.babs.admin.ch/content/babs-internet/de/home.detail.nsb.html/62556.html

Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung die Vorschläge einer Studiengruppe zur Verbesserung des Systems der obligatorischen Dienstpflicht zur Kenntnis genommen. Der Bericht beinhaltet dreizehn mittelfristige Massnahmen.

Weitere Infos unter: http://www.babs.admin.ch/content/babs-internet/de/home.detail.nsb.html/62555.html


pioniereinsatz im hardwald - juni 2016

Zuletzt bearbeitet: 2016.06.13 18:33

Der Kurzbericht zum Einsatz der Pioniere im Hardwald ist im Menüpunkt "einsätze" zu finden.


informationen zu assista-16

Zuletzt bearbeitet: 2016.06.08 19:58

Zum Einsatz zugunsten der Gemeinschaft: "ASSISTA-16" sind hier auf der Website unter "einsätze" die wichtigsten Informationen zu finden.


starkregen in bassersdorf mit wasserwehreinsatz

Zuletzt bearbeitet: 2016.05.15 22:14

 

Der Starkregen des vergangenen Wochenabschlusses führte zu einem Wasserwehreinsatz der Feuerwehr Bassersdorf.

Dabei wurde auch unser Puch eingesetzt.

 

 

 

 

Die Feuerwehr leistete einen ruhigen, zielgerichteten und effizienten Einsatz.

 

Wasserwehr_Basi_1.jpg

Wasserwehr_Basi_2.jpg

 


die flüchtlinge zügeln

Zuletzt bearbeitet: 2016.05.15 21:27

Am 12. Mai zügeln die Flüchtlinge aus der ZS-Anlage Dorfnest, Kloten in die inzwischen bereitgestellten, oberirdischen Container. Ihr Aufenthalt bei uns dauerte rund 5 Monate. Die Beherbergung verlief absolut ruhig und ohne besondere Vorkommnisse. Die abschliessenden Reinigungsarbeiten werden durch die Flüchtlinge ausgeführt.


wir beginnen mit dem anwenden von kaizen

Zuletzt bearbeitet: 2016.04.27 10:45

Wir streben danach, immer besser zu werden.

Kai, japanisch für «Veränderung, Wandel» und Zen für «zum Besseren» ergeben zusammen KAIZEN. Unter diesem Namen kennt man auch bei uns die japanische Denkweise, die alles darauf ausrichtet, Abläufe, Tätigkeiten und Produkte zu verbessern. Nicht sofort, auf einen Schlag, sondern permanent in kleinen Schritten.
Die Stadtverwaltung unserer Leitgemeinde Kloten wendet KAIZEN bereits an. Uns gefällt der “KAIZEN-ANSATZ”. Daher haben wir beschlossen diese Management-Philosopie bei uns in der ZSO Hardwald einzuführen und anzuwenden. Eine Kick-Off Sitzung (Einführung in die Thematik) hat bereits stattgefunden. Erste Handlungen sind gestartet.
Wir sind überzeugt, dass diese Denkweise und unser entsprechendes Handeln, uns besser machen wird.

 

Kaizen_schwarz.jpg

 


flüchtlinge in der zs-anlage dorfnest kloten

Zuletzt bearbeitet: 2016.04.27 10:18

Die seit der ersten Januarwoche in unserer Zivilschutzanlage untergebrachten Flüchtlinge, sollen auf den 12.Mai 2016 in oberirdische Container umziehen können. Die Vorbereitungen dafür laufen.


die alarmierung der bevölkerung im katastrophenfall per sms kann nicht realisiert werden

Zuletzt bearbeitet: 2016.04.22 01:00

Die Alarmierung der Bevölkerung im Katastrophenfall per SMS ist vom Tisch. Es wäre im Fall von Grossereignissen nicht möglich, eine so grosse Anzahl von Nachrichten innerhalb kurzer Zeit zu verbreiten. Im Fall einer Katastrophe ist dieses System deshalb nicht tauglich und das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Sport hat die Option SMS als Ergänzung zum Sirenen-Alarm fallengelassen.


fahrzeugwechsel: adieu renault traffic - hallo mercedes 310

Zuletzt bearbeitet: 2016.04.27 10:46

Gute Gelegenheit gepackt! Die ZSO hat ein neues Occasionsfahrzeug, einen Mercedes 310 angeschafft. Der unpraktische und eher ungeliebte, alte Renault Traffic wurde verkauft und durch den geräumigen Chemiewehr Mercedes-Transporter mit 6 Personenplätzen abgelöst. Wir freuen uns, dass wir mit dieser Anschaffung, günstig unsere Fahrzeugflotte optimieren konnten.

 

 

 

Fahrzeugbordjournal.jpg

 


neues fahrzeug-bordjournal

Zuletzt bearbeitet: 2016.03.19 03:05

Anlässlich des WK für Motorfahrer wurde ein von uns neu entwickeltes Journal ein erstes Mal getestet.

Mit Hilfe dieses Journals und der zugehörigen Ausbildung der Motorfahrer wollen wir in den ZS-Wiederholungskursen sicherer fahren und die Parkdienste qualitativ verbessern.

 

 

 

 

  

 

 

Fahrzeugbordjournal.jpg

notfallplan - nützliche apps für dein smartphone

Zuletzt bearbeitet: 2016.02.24 16:14

Fünfzehn Minuten Vorbereitung können Leben retten. Erstelle deinen persönlichen Notfallplan.

Es gibt bei "Alertswiss" ein PDF-Formular zum downloaden und den Link zum nützlichen Smartphone-App von Alertwiss.

Die Alertswiss-App enthält zudem Informationen über potentielle Gefahren: Erdbeben, Hochwasser, Sturm, Starkschneefälle, Waldbrand, Hitzewelle, Kältewelle, Stromausfall, Pandemie, Unfall eines Chemiebetriebs, Unfall einer Stauanlage und Unfall eines Kernkraftwerks. Informiere dich über diese Gefahren sowie über die jeweiligen spezifischen Verhaltensempfehlungen.

Im Menü: "service" auf dieser Website sind weitere nützliche Apps aufgelistet.


strategie 2015+ für bevölkerungsschutz und zivilschutz

Zuletzt bearbeitet: 2016.02.18 01:18

Zurzeit liegt interessierten Stellen zur Konsultation der Entwurf des Umsetzungsberichts der Strategie Bevölkerungsschutz und Zivilschutz 2015+ vor. Darin beschreibt die für den Zivilschutz zuständige Teilprojektgruppe den Zivilschutz, wie er ab etwa 2019 aussehen soll. Hier ist eine Zusammenfassung.


ergebnis sirenentest vom 03.02.2016

Zuletzt bearbeitet: 2016.02.04 23:39

Beim gestrigen Sirenentest funktionierten alle 16 stationären - und alle 11 mobilen Sirenen im Raum der zso hardwald.

Die stationäre Sirene auf dem Glattzentrum sprach allerdings nicht auf die Fernsteuerung an. Die manuelle Auslösung funktionierte trotzdem tadellos. Die Fehlerkorrektur bei der Übername des Fernsteuerungssignals ist eingeleitet.


anleitung zum anbringen der neuen badges der ZSO

Zuletzt bearbeitet: 2016.01.21 02:12

Bei der neuen ZS-Arbeitsjacke können die Badges der ZSO Hardwald, mit ihrer Klettrückseite einfach auf das am rechten Ärmel angebrachte Klettgegenstück, angeheftet werden.
Das mitgelieferte Klettgegenstück soll bei den älteren ZS-Arbeitsjacken am rechten Oberarm, gemäss der Anleitung im Servicebereich dieser Website angenäht werden. Viel Glück beim Nähen ;-)


erfreuliche jahresrechnung 2015

Zuletzt bearbeitet: 2016.01.21 02:09

Der Rechnungsabschluss, sieht im Vergleich zum Budget gut aus. Die Nettokosten 2015 belaufen sich auf gerundete Fr. 676’000 gegenüber den, im Rahmen des Projektes ZSO Hardwald, vorausgeschätzten Fr. 726’000. Das führt zu erfreulichen Minderbelastungen aller Gemeinden unserer ZSO.
 
Fazit: Auch in finanzieller Hinsicht kein schlechter Start unserer ZSO im vergangenen Jahr :-)

flüchtlinge in der zs-anlage dorfnest kloten

Zuletzt bearbeitet: 2016.01.07 15:31

Am 04. und 05. Januar sind die ersten 30 Flüchtlinge in der ZS-Anlage Dorfnest, Kloten aufgenommen worden. Um dies zu ermöglichen wurde die ZS-Anlage und das Werkhofgebäude in vielen Bereichen (Feuerpolizeiliche Massnahmen, Sicherheit, sanitäre Einrichtungen, Kommunikation, Verpflegung usw.) wohntauglich gemacht. Die Betreuung erfolgt durch Mitarbeiter der Firma AOZ.

Schlossanpassung_Dorfnest.jpg       Fluechtlinge_Dorfnest.jpg
Anpassung der Türschlösser durch
unsere beiden Material-/Anlage-
warte
Aufnahme und Registration der ersten Flüchtlinge durch Mitarbeiter der
Firma AOZ


zum jahreswechsel - kurzrückblick 2015 - kurzausblick 2016

Zuletzt bearbeitet: 2015.12.24 13:37

Die Jahreszielsetzungen 2015 haben wir weitgehend erreicht. Ich bin mit der geleisteten Arbeit sehr zufrieden und auch ein wenig stolz auf den erreichten Stand unserer ZSO. Bei euch allen bedanke ich mich, im Namen des ganzen Kommandos, herzlich für euer grosses Engagement und die gute Unterstützung.
Das kommende Jahr steht unter dem Motto: „Einsatzbereitschaft erlangen – intensiviertes Engagement bei Aufgaben zugunsten der Gemeinschaft“.

Für die kommenden Festtage wünsche ich euch besinnliche, schöne Stunden. Im neuen Jahr wünsche ich euch und euern Familien alles Gute und gute Gesundheit.

Klick hier um den Kdt-Brief zum Jahreswechsel zu lesen.
Klick hier um zu sehen wer befördert wurde.

Herzliche Grüsse
Peter Schwarz, Kommandant ZSO Hardwald


die zso hardwald hat eigene badges

Zuletzt bearbeitet: 2015.12.16 13:05

Wir haben 2 verschiedene Badges mit einem Durchmesser von 8 cm, für die Arbeitsblusen anfertigen lassen. Sie sind eingetroffen, zur Abgabe bereit und werden im neuen Jahr anlässlich der Dienstanlässe abgegeben.

Der Standard-Badge der ZSO Hardwald für die Kompanien 2 und 3 sowie für den                                 
dritten Betreu Zug der Kompanie 1:           
Badge_ZSO-Hardwald.png

Der Badge für die "Raschen Einsatzformationen" (REFO):

Er wird dem Kommando ZSO, den direktunterstellte Formationen und der Kompanie 1
(ohne den dritten Betreu Zug) abgegeben.

Badge_ZSO-Hardwald_REFO.PNG

jahresschlussrapport 2015

Zuletzt bearbeitet: 2015.12.12 03:59

Anlässlich des Jahreschlussrapportes vom 10.12.2015 konnten 50 ZS-Kameraden befördert werden. Die Liste ist im Menüpunkt "die ZSO" unter "personelles" zu finden.

15 Angehörige der Zivilschutzorganisation wurden infolge erreichen des 40zigsten Altersjahrs aus der ZS-Dienstpflicht entlassen und am Rapport mit einem kleinen Abschiedsgeschenk verabschiedet.


unterbringung von flüchtlingen in kloten

Zuletzt bearbeitet: 2015.12.11 18:21

Die Stadt Kloten beabsichtig für den Januar 2016 angkündigte Flüchtlinge, temporär in der Zivilschutzanlage Dorfnest unterzubringen. Zurzeit laufen die Arbeiten um die Anlage feuerpolizeilich und in den sanitären Bereichen vorzubereiten.


unterbringung von flüchtlingen in wallisellen

Zuletzt bearbeitet: 2015.12.11 18:14

Die Gemeinde Wallisellen benötigte Unterstützung von der ZSO Hardwald beim Bereitstellen von zusätzlichen Kajütenbetten in einem oberirdischen Wohnheim, für vom Kanton auf den Januar angekündigte Flüchtlinge. Dies Aufgabe wurde in der Woche 49, anlässlich der Material-WK's erledigt.


unterbringung von flüchtlingen in zs-anlagen?

Zuletzt bearbeitet: 2015.11.25 01:27

Die angespannte Lage im Asylbereich macht sich bemerkbar: In mehreren Kantonen sollen Zivilschutzangehörige eingesetzt und ZS-Anlagen als Flüchtlingsunterkünfte genutzt werden. Das Kommando macht sich zur Zeit im Rahmen einer vorausschauenden Planung Überlegungen, was ein Einbezug der ZSO infrastrukturell, personell und organisatorisch bedeuten würde.


bevölkerungsschutz dossier: strategie 2015+

Zuletzt bearbeitet: 2015.11.18 12:57

 

Bis Ende Januar 2016 prüfen kantonale und weitere beteiligte Stellen einen Berichtsentwurf zur Zukunft von Bevölkerungsschutz und Zivilschutz. Der Bevölkerungsschutz soll insbesondere technologisch aufrüsten, der Zivilschutz soll schneller, einheitlicher und interkantonal werden. Angestrebt sind für den Zivilschutz ein flexibles Dienstpflichtalter und die Möglichkeit einer Einteilung in einem anderen Kanton; zudem soll sich der Dienst finanziell stärker lohnen.


kurzbericht zum einsatz: leerpumpen weiher glattpark

Zuletzt bearbeitet: 2015.10.22 22:01

Der Kurzbericht zum Einsatz zugunsten Opfikon ist im Menüpunkt "Einsätze" zu finden.


zs-termine 2016 nun definitiv

Zuletzt bearbeitet: 2015.10.15 02:45

Die Termine 2016 sind nun bereinigt und unter dem Menüpunkt "jahresprogramm" ersichtlich. Die Jahresübersicht und die Aufgebotsplakate der Kompanien können als PDF-Dokumente heruntergeladen werden.

Die Angehörigen der ZSO werden gebeten, das Aufgebotsplakat ihrer Kompanie zu konsultieren, die sie betreffenden Termine vorzumerken/für den Zivilschutz zu reservieren und den Arbeitgeber zu informieren.
Die Dienstanzeigen werden spätestens Mitte November an die AdZS versandt.


einsatz aubrücke opfikon 2015

Zuletzt bearbeitet: 2015.09.29 00:08

Während dem WK der Unterstützungszüge der Kompanie 3 leistete eine Gruppe Pioniere Vorbereitungsarbeiten zugunsten der neuen Aubrücke in Opfikon-Glattbrugg.
Ein Kurzbericht mit Fotos ist unter Einsätze zu finden.


abendeinsatzübung mit der feuerwehr dietlikon vom 17.09.2015

Zuletzt bearbeitet: 2016.06.08 20:03

Anlässlich der grossen Feuerwehrübung der Feuerwehr Dietlikon machte die ZSO Hardwald mit 17 Zivilschützern mit. Kurzbericht und Foto im Menü "Einsätze".


zs-termine 2016

Zuletzt bearbeitet: 2015.10.23 16:43

Das Jahresprogramm 2016 und die Aufgebotsplakate 2016 pro Kompanie sind provisorisch erstellt und unter Jahresprogramm auf der Website ersichtlich. Ab sofort kann jeder Angehörige der ZSO Hardwald die ihn betreffenden Termine 2016 reservieren und seinen Arbeitgeber informieren. ZSO_AG_Plakatformular_S1_2016_Kp_1 klein.png

ferienprojekt assista-2015

Zuletzt bearbeitet: 2016.06.08 20:01

Auch in diesem Jahr führt der Zivilschutz in Zusammenarbeit mit der Stiftung Pigna, im schönen Tessin ein Ferienlager für Menschen mit Handicap durch. Die ZSO Hardwald führt damit ein bewährtes Projekt der ehemaligen ZSO Kloten weiter.  Wollen sie möglichst zeitnah über unsere täglichen Aktivitäten informiert sein? Dann klicken Sie auf den Link und erfahren Sie mehr unter Einsätze.


zso auf kurs

Zuletzt bearbeitet: 2015.08.05 16:56

 

Das Monitoring des Arbeitsstands bezüglich der für 2015 formulierten Ziele zeigt, dass wir einen guten Zwischenstand erreicht haben.

Besten Dank an alle Beteiligten!

Score_Zielerfüllung_2015_07_31.jpg

good news beim wehrpflichtersatz

Zuletzt bearbeitet: 2015.07.24 16:15

Zivilschutzleistende erhalten künftig auch im Alter zwischen 30 und 40 Jahren für Dienstleistungen eine reduktion der Wehrpflichtersatzabgabe. Das Parlament in Bern hat eine entsprechende Motion überwiesen.

Der Bundesrat wird beauftragt, die rechtlichen Voraussetzungen zu schaffen, damit Angehörige des Zivilschutzes Anspruch auf Reduktion der Wehrpflichtersatzabgabe während der ganzen aktiven Zeit haben. Heute  haben Zivilschutzleistende Anspruch auf Reduktion der Wehrpflichtersatzabgabe bis zum Alter von 30 Jahren, für Dienstleistungen zwischen 30 und 40 wird keine Reduktion mehr gewährt. Das sei ungerecht und schlecht für die Motivation, begründet der Motionär seine Vorstoss.

Jetzt gilt es, die rechtlichen Rahmenbedingungen zu erarbeiten. Hoffentlich erfolgt dies zeitnah....


die zso hardwald geht online

Zuletzt bearbeitet: 2015.07.24 16:16

Nun ist es soweit. Wir starten und werden uns weiter entwickeln.
Erkunden sie doch unsere Website, besuchen sie uns immer wieder und geben sie Feedback ....