2019_9_7 wk vom juli der betreuer

Am WK wurden an verschiedenen Ausbildungsposten das Handwerk der Betreuer für einen Einsatz eingeübt.

 WK_20190709_1.jpg

 WK_20190709_2.jpg

 WK_20190709_3.jpg

 WK_20190709_4.jpg

 

Der zweite Betreu WK des Jahres 2019 fand am 9. Juli statt. Anwesend waren ein Betreu-Zug der Kp 2 und alle drei Betreu-Züge der Kp 3. Geleitet wurde der WK durch den Stellvertretenden Kompanie-Kommandanten der Kp 2, Daniel Destraz, für welchen es der erste eigenständig geleitete WK war. Der Morgen begann mit der Übung RABE (RAsche BEreitschaft), in der das Einrücken nach einem Notfallaufgebot mittels Telefon und SMS geübt wurde. Anschliessend an eine kurze Information durch den Anlassleiter und den Bataillons-Kommandanten begann die Postenausbildung, in der 4 Themen bearbeitet wurden. Dies waren die Themen Betreustelle, Sammelstelle, Funken und Sanitätsdienst, in welchem auch die Handhabung des Rollstuhls und das Führen von blinden Personen behandelt wurden. Das Wissen der Teilnehmer konnte somit wieder gut gefestigt werden. Aufgrund der grossen Anzahl Teilnehmer fand die Ausbildung an zwei Standorten statt, einerseits im Schluefweg, andererseits in der Zivilschutzanlage Nägelimoos. Sämtliche Posten wurden je an beiden Standorten geführt. Das Kader hat den WK am Vortag sehr gut vorbereitet, was vom Kompanie-Kommando sehr geschätzt wird. Auch die gute Mitarbeit der Mannschaft hat zum erfolgreichen Gelingen des WK beigetragen.

Oblt Daniel Destraz
Kdt Stv Kp 2