2018 jahresschlussrapport

 

JRAP_16_1.jpg

Kommandowechsel am Jahresschlussrapport bei der Zivilschutzorganisation Hardwald

 

Priska Seiler Graf, sprach in ihren einleitenden Worten zum Jahresrapport von einer «sehr sinnvollen» Tätigkeit, welche die Zivilschützer leisten würden. Zudem sei es keine Selbstverständlichkeit, dass die ZSO Hardwald so gut funktioniere. Erleichtert zeigte sie sich über den Umstand, dass die anfängliche Skepsis gegenüber der neu geschaffenen Formation verflogen ist.

Seiler Graf: «Die Zivilschutzorganisation Hardwald ist schlagkräftig und gesund.»

Die Einsatzfähigkeit und Leistungsbereitschaft waren nach Peter Schwarz’ Angaben denn auch Anforderungen, die dieses Jahr überprüft wurden. «Sie wurde nicht allerorts erfüllt», sagte der Kommandant am Jahresschlussrapport vor seinen Offizieren. Insbesondere bei den kombinierten Einsatzübungen seien Mängel bei der Formationsführung sichtbar geworden. So fehle es am selbstbewussten Auftreten gegenüber den Partnerorganisationen wie beispielsweise den Feuerwehren. «Es gilt für die Verantwortlichen zudem, sofort mit ihnen Kontakt aufzunehmen, um rasch handeln zu können», so der ZSO-Kommandant. 

ZS HW JAHRESSCHLUSSRAPPORT 081.jpg 

Auf Anfang nächsten Jahres kommt es bei der Zivilschutzorganisation Hardwald zu einem Kommandowechsel.

Neu wird die 580 Mann starke ZSO Reto Haltinner (links) führen. Er ist in einem 80-Prozent-Pensum von der Stadt Kloten angestellt. Der Schwerzenbacher Elektroingenieur und Zivilschutzinstruktor freut sich, das Kommando übernehmen und die Projekte weiterführen zu dürfen. Am Jahresschlussrapport in Kloten sagte er vor den versammelten Offizieren: «Zusammen schaffen wir das.»

Kurz vor dem durch ZS-Köche gekochten Mittagessen wurden die Beförderungen innerhalb der Zivilschutzorganisation vollzogen und Peter Schwarz stellte mit Freude, die Pflegespezialistin Roberta, als erste weibliche Angehörige der ZSO vor.

Die Zivilschützer, welche das erforderliche Dienstalter erreicht haben, wurden aus der Dienstpflicht entlassen. Dies geschah in einer feierlichen Zeremonie, wobei die Austretenden allesamt eine personalisierte Flasche Wein geschenkt erhielten.

 

Ein Klick auf ein Foto führt zum Fotoalbum des Jahrsschlussrapportes. 

ZS HW JAHRESSCHLUSSRAPPORT 091.jpg ZS HW JAHRESSCHLUSSRAPPORT 096.jpg